Hallo, ich bin Ines

Kreativer Freigeist und eine freiheitsliebende Frau.
 
Im Sternzeichen Zwilling, geboren am 25. Mai, lebe ich meine zwei Gesichter vollkommen aus. 
 
Privat eher chaotisch, muss es für mich in der Arbeit eine Struktur geben, denn sonst neige ich dazu, es nicht allzu ernst zu nehmen. Ich kann mich eher schlecht unterordnen und daher reizte mich die Selbständigkeit schon immer.
Mein Leben so zu leben und zu planen, wie ich es möchte und nicht die anderen es gerne möchten.
 
Mit mir kann man Pferde stehlen gehen & ich bin für jeden Spaß zu haben. Mit meiner direkten Art muss man umzugehen wissen, aber wenn man mich genauer kennt weiß man, dass es nie Böse gemeint ist. (Hoffe ich zumindest!)
 
Durch meinen Opa und meine Mama bin ich zur Fotografie gekommen und ich bin stolz darauf, die Fotografie seit 2019 hauptberuflich auszuüben.
boudoir-fotoshooting-Waldviertel-Wachau-Niederoesterreich-fotografin-Ines-Nejedly-portrait
boudoir-fotoshooting-fotografin-beim-fotografieren-Ines-Nejedly-Waldviertel-Wachau-Niederoesterreich

Wie alles begann

Diese Woche hat mein Leben verändert:

Bei einem Workshop in Deutschland lernte ich die Boudoir-Fotografie kennen. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu fotografieren und war in meinem Element – zum Leid der anderen Teilnehmerinnen. Mein Grinsen wäre im Kreis gegangen, wenn ich keine Ohren hätte, sosehr hat dieser Stil mich und mein Herz berührt.

Zu Hause angekommen, sprach ich meine Kündigung aus und seit 2019 begleite ich Frauen auf den Weg zu sich selbst. 

Ich habe mir mein Fotoatelier eingerichtet und durfte bei mir in Kottes schon über 90 Frauen auf dem Weg zu ihrer Weiblichkeit begleiten.

Mein Weg zur Boudoir Fotografie

2008

meine ersten Schritte

Den Ursprung hatte die Fotografie in einer Grafikabteilung genommen wo ich gearbeitet habe. Für unseren Produktkatalog, der jährlich erschienen ist, wurden Bilder gemacht. Hier war ich für die Bildbearbeitung und das setzen der Bilder zuständig. Mir machte es so viel Spaß, dass ich unbedingt die Bildprogramme brauchte und auch eine Spiegelreflex Kamera her musste. 

Ich fotografierte alles was nicht bei drei weg war, bearbeitete dies und machte diverse Gestaltungen für Freunde und Familie. 

2018

ganz offiziell

2018 war es so weit: ich meldete mein Fotogewerbe und Grafikgewerbe an.

Der weg zu meinem Gewerbeschein bzw. meinen Gewerbescheinen war sehr steinig und mühevoll. Formulare & Termine standen an der Tagesordnung und ich war noch Vollzeit angestellt.

Mitte Februar war es endlich so weit und INES NEJEDLY BILDER & LAYOUT E.U. war geboren.

2019

die komplette Selbstständigkeit
Im November 2018 war ich auf Ausbildung in Deutschland bei Nina Schnitzenbaumer. Fünf Tage lang ging es hier intensiv um mein Fotobusiness. Was ist wichtig, wie gehe ich an die ganze Sache ran? Wir lernten so viel und hier lernte ich auch die Boudoirfotografie kennen und lieben. Auch fand ich den Weg zu mir selbst wieder.
 
Sobald ich nach Hause komme, werde ich meinen Hauptjob kündigen und in die komplette Selbstständigkeit gehen. Ich musste einfach meinen Herzen folgen. Alles Nötige an Wissen hatte ich.
 
Mit Februar 2019, also 1-Jahr später nach meiner Gewerbeanmeldung, ging ich in die komplette Selbstständigkeit.

10 Fakten über mich

/
/

10 Fakten über mich

/

Lerne mich kennen

Du willst mich persönlich kennenlernen? Dann buche mein kostenloses Kennenlerngespräch. Hier kannst du wählen, ob ich dich anrufen soll oder wir uns über Zoom treffen & so Face to Face kennenlernen.
 
Dieses Gespräch dauert ca. 15 – 30 Minuten und du gehst keine Verpflichtungen ein. Gerne zeige ich dir mehr über meine Arbeit als Boudoirfotografin und du kannst mir noch deine offenen Fragen stellen.
 
boudoir-fotoshooting-Waldviertel-Wachau-Niederoesterreich-fotografin-Ines-Nejedly-portrait